Protein Shakes

Welcher Protein-Shake ist der richtige für mich?

Die Auswahl an Protein-Shakes ist groß. Bei vielen unserer Kunden haben sie bereits einen fes

ten Platz in ihrer Ernährung eingenommen und ist v.a. im Leistungssport nicht mehr wegzudenken. Die ausreichende Versorgung mit Eiweiß ist wichtig, denn Eiweiß trägt zur Zunahme normaler Muskelmasse bzw. während einer Diätphase zum Erhalt von Muskelmasse bei. Zudem tragen Proteine zum Erhalt normaler Knochen bei.

Worin unterscheiden sich die einzlnen Proteinarten?

Eiweiß besteht aus einer Vielzahl von Aminosäuren. Die einzelnen Aminosäuren (z.B. BCAAs, L-Arginin) hängen in Ketten (Peptide) zusammen. Je kürzer die Peptide, umso leichter sind diese verdaulich.

Welche Proteine gibt es?

Bei Mic's Body Shop findest Du folgende Eiweiß-Produkte. Der Einnahmezeitpunkt spielt dabei - entgegen mancher Mythen - keine Rolle. Wichtig ist, dass Du am Tagesende Deinen Eiweißbedarf deckst. Um Deinen Eiweißbedarf zu ermitteln empfehlen wir Dir einen Blick auf unseren Kalorienrechner zu werfen. Bei der Auswahl des für Dich richtigen Protein-Shakes solltest Du Dir einfach überlegen, wann Du diesen am liebsten zu Dir nehmen möchtest - und ob er flüssiger bleiben, oder etwas dickflüssiger und dadurch sättigender sein soll. Natürlich kannst Du auch verschiedene Produkte kombinieren (z.B. morgens ein Whey-Protein und abends ein Mehrkomponenten-Protein)

Ich möchte meinen Shake... Casein Erbsen Hanf Soja MKP WPC WPI
nach dem Training trinken x x x x x x x
Abends trinken x x x x x    
zwischendurch trinken   x x x x x x
als Ersatz für Mahlzeiten verwenden* x       x    
               
Ich bin Veganer   x x x      
Ich habe eine Laktose-Intoleranz   x x x     x

Produkte der Kategorie Protein Shakes

1 bis 25 (von insgesamt 25)

Wenn Du mit einem Shake eine komplette Mahlzeit ersetzen möchtest, empfehlen wir auch immer einen Blick auf Deine gesamte Kalorienbilanz zu werfen. Ggfs. wäre aufgrund des höheren Kohlenhydrate-Anteils ein Weight-Gainer in diesem Fall besser geeignet. Zudem solltest Du auch immer auf Deine Zufuhr von Mikronährstoffen (Vitamine und Mineralstoffe) achten!

Mic's Protein Shake Empfehlung

"Da die Eiweißquelle beim Erreichen der Ziele (Muskelaufbau, Diät) keine Rolle spielt, versuche ich in erster Linie meinen Bedarf über die normale Ernährung zu decken. Bei den Shakes geht meine Wahl in erster Linie zum Whey-Protein. Ideal für zwischendurch, da es nicht so stark sättigt und lecker schmeckt. Abends verwende ich in einer Diät ein Mehrkomponenten-Protein, da es etwas dickflüssiger ist ist als das Whey und somit den "süßen Appetit" stillt und etwas mehr sättigt."

Mit Milch oder Wasser?

Ob Du Ihn mit Milch oder Wasser zubereitest, kannst Du selbst entscheiden. Bei der Zubereitung mit Milch schmeckt er oftmals etwas besser. Allerdings musst Du natürlich den Fettgehalt der Milch in Deine Kalorienbilanz mit einberechnen. Die Menge der Flüssigkeit kannst Du frei variieren. Die Verzehrempfehlung der meisten Hersteller liegt bei 25-30g Pulver bei 200ml Wasser oder 250ml Milch.

Tierisch oder pflanzlich?

Gerade in einer Zeit in der gesunde Ernährung eine wichtige Rolle spielt, taucht die Frage nach pflanzlichen Proteinpulvern immer häufiger auf. Wie Du in der Tabelle weiter oben gesehen hast, gibt es natürlich neben den Proteinshakes aus der Milch auch Proteinpulver die auf pflanzlichem Eiweiß basieren. Auf Basis von Hanf, Soja oder Erbse bieten sie Dir ähnliche Eigenschaften für den Aufbau von Muskeln, auch wenn die Eiweiße meist etwas weniger essentielle Aminosäuren enthalten.

Es wurde früher gerne behauptet das diese Proteine vom Körper kaum aufgenommen werden oder der Körper nur wenig Muskelprotein daraus synthetisieren kann, weil die biologische Wertigkeit zu niedrig ist.

Dein Organismus kann seinen erhöhten Proteinbedarf für den Muskelaufbau aber ohne Probleme aus diesen Quellen decken, tierische Eiweiße oder Proteinpulver sind dazu nicht zwingend nötig.

Während vor einiger Zeit der Geschmack noch sehr schlecht oder die Auswahl eintönig war, sind heutzutage leicht lösliche und gut schmeckende Shakes erhältlich. Häufig sind hierbei mehrere Pflanzenproteine vermischt, um die Wirkung auf den Körper und die Effektivität im Muskelaufbau zu verbessern. Wenn Du also gerne Proteinshakes auf pflanzlicher Proteinbasis benutzen möchtest, gibt keine Argumente in Hinsicht auf Deinen Körper und seine Entwicklung.

Der richtige Shake für Dein Ziel

Wenn Du Dich dafür entschieden hast, ein Proteinpulver zu kaufen ,stehst Du vor der Wahl welches Pulver Du nun bestellen sollst. Es gibt zwar eine gigantische Auswahl an Proteinshakes, die größten Unterschiede bei den Shakes findest Du aber bei den Eigenschaften Geschmack, Löslichkeit und Preis. Bei den Proteinquellen kann man zwischen dem allseits beliebten Whey Protein, den Mehrkomponenten, Casein Proteinen und den Pflanzen Proteinen unterscheiden.

Whey

Das Whey bildet die Speerspitze, was die Beliebtheit und den Proteingehalt angeht. So viele essentielle Aminosäuren bei so wenig Zucker und Fett, wie bei einem reinen Molkenprotein Isolat bekommt sonst nirgendwo.

Es handelt sich sowohl beim Whey Konzentrat als auch beim Isolat um ein hochwertiges Eiweiß mit vielen BCAA. Die Pulver eignen sich wegen Ihrer flüssigen Konsistenz zwar neben dem Muskelaufbau nur bedingt auch für eine Diät. Die Verdaulichkeit ist hoch und der Shake damit wenig sättigend. Das lässt den Hunger schnell wiederkommen und macht den Verzicht auf weiteres Essen schwerer.

Milch oder Casein

Ein Milch- oder Caseinprotein wird langsam verdaut und ist meist sehr dickflüssig. Das sorgt für einen langen Effekt der Sättigung und unterstützt damit ideal eine Diät. Wer abnehmen will kann ein dauerndes Hungergefühl nicht gebrauchen. Auch diese Produkte enthalten wenig Zucker und Fett, die Menge der kcal pro Portion in der Regel auf Niveau der anderen Proteinshakes.

Pflanzliche Proteinpulver

Auch sie enthalten viele wichtige Aminosäuren und meist wenig Fett. Der Anteil an Protein ist teilweise deutlich unter den Proteinen aus tierischer Herkunft. Die Menge an Kohlenhydraten ist häufig hoch, daher eignen sich einige Pulver nicht für eine Low Carb Diät. Um mit diesen Proteinshakes seinen Bedarf an Protein pro Kilogramm Körpergewicht abzudecken, musst Du deutlich mehr Pulver und damit Energie zu Dir nehmen. Die Anzahl an Kcal die Du durch die Nahrungsergänzungen zu Dir nimmst steigt an.

Welches Pulver für das Training?

Egal ob es Dir bei Deinem Sport um Kraft, Ausdauer oder mehr Muskelmasse geht. Ein Proteinpulver kann Dich immer dabei unterstützen. Ob die Zutat, die den Eiweißanteil ausmacht dabei aus einer hochwertigen pflanzlichen oder tierischen Quelle Stammt ist dabei nicht so wichtig. Viel wichtiger ist, dass Du Deinen täglichen Bedarf an Nährstoffen wie Kohlenhydraten, Fett, Eiweiß und auch Vitaminen erfüllst. Das ist wichtig für Deine körperliche Gesundheit und sorgt zum Beispiel dafür, dass Du seltener Krank wirst und somit Dein Training nicht so oft unterbrochen wird.

Achte bitte darauf, Deine Ziele beim Abnehmen realistisch zu setzen. Treibe Deinen Gewichtsverlust nicht zu schnell voran. Wer zu wenige kcal pro Tag isst verliert schnell die Motivation. Achte nicht nur darauf, den Nährstoff Protein zu Dir zu nehmen, auch Kohlenhydrate in gewissem Maß sind wichtig und sollten nicht komplett reduziert oder sogar weg gelassen werden.

Wenn Du Muskeln aufbauen möchtest sollte ein Eiweißshake nur eine Zutat in Deinem Speiseplan sein, der größere Teil an Essen sollte aus "normalen" Lebensmitteln bestehen.

Wir legen Dir nahe mit den Nahrungsergänzungen sparsam umzugehen und sie als Erleichterung Deines Alltags zu benutzen. Oder als Produkt, das Dir hilft, Deinen Bedarf zu decken den Du durch Deine Lebensumstände nicht decken kannst.

Wir hoffen Dir mit diesem Text, bei Deiner Entscheidung etwas unter die Armen gegriffen zu haben. Solltest du dennoch weitere Fragen haben kannst Du uns geren per Telefon oder über unser Kontaktformular melden, bei dem Dich ein kommpetentes Teammitglied von Mic´s Body Shop berät


TIPPS, TRICKS & ANGEBOTE

Jetzt eintragen und 10% Neukundenrabatt sichern!
Zusätzlich erhältst Du regelmäßig Tipps & Tricks rund um das Thema Ernährung & Supplements.

Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Du kannst Dich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden.