Protein Pancakes

Egal ob in der Fitness-Familie oder der Welt insgesamt, der Trend zu "Functional Food", also Essen, das neben dem Geschmack noch weitere Zwecke erfüllt, wird immer größer. Mahlzeiten und Zutaten sollen uns beim Erfüllen bestimmter Ziele helfen und uns auf unserem Weg durch ein gesundes Leben, zum Wunschkörper, oder der Topleistung unterstützen. Protein Pancakes sind eines dieser tollen Produkte, die Du in Deine Ernährung einbauen kannst. Während die Nachfrage Anfangs noch sehr dezent war, weil die Auswahl klein und häufig auch der Geschmack der Produkte nicht gut war, ist aus der Nische ein echter Hype geworden. Egal ob selbstgemachte nach Rezept, oder fertige, Protein Pancakes sind in jedem Fitness- und Kochblog zuhause. Damit Du möglichst schnell und ohne Rezept eine leckere Portion Pfannkuchen in Deiner Pfanne hast, bieten wir Dir Produkte dieser Kategorie.

Hier findest Du Produkte die Dir schnell und ohne das Einkaufen von Zutaten wie Ei oder Mehl die Möglichkeit bieten, einen schmackhaften Teig für Protein Pfannkuchen zuzubereiten.

Produkte der Kategorie Protein Pancakes

1 bis 5 (von insgesamt 5)

Einfach bis Raffiniert

Den großen Teil stellen hier Produkte, deren Nährwerte angepasst wurden. Also die Makronährstoffverteilung meist in Richtung eines höheren Proteinanteils verschoben wurde. Die Zusammensetzung der Produkte reicht hier von sehr einfach, indem einfach Mehl durch Proteinpulver ersetzt wurde bis hin zu extrem raffiniert. Diese raffinierten Rezepturen von Protein Pancakes schaffen es, sich bis auf die veränderten Zutaten, kaum von ihren regulären Kollegen zu unterscheiden und trotzdem eine fast perfekte Nährwertbilanz zu liefern, die Du leicht in Deine Ernährung einbauen kannst.

Muskelaufbau mit Pfannkuchen?

Was erst einmal wie ein schlechter Scherz klingt, ist absolut ernst gemeint. Die Protein Pancakes liefern Dir im Gegensatz zu normalen Pfannkuchen einen deutlich erhöhten Anteil Eiweiß. Dieses Eiweiß trägt erwiesenermaßen zum Aufbau neuer und Erhalt vorhandener Muskelmasse bei. Hier ist es also keine Übertreibung, wenn man den Pancakes den Anteil an Eiweiß anrechnet, den sie Dir zu Deinem täglichen Bedarf an Eiweiß liefern.

Pancakes – perfekter Diät-Begleiter!

Protein Pancakes haben – wie es der Name schon sagt, einen erhöhten Proteingehalt. Protein kann nicht nur dabei helfen Muskelmasse aufzubauen, es kann außerdem dazu beitragen in einer Diät Deine Muskelmasse zu erhalten. Einer der größten Probleme bei strengen Diäten ist nämlich ein zu großer Verlust von Muskelmasse durch nicht ausreichende Versorgung mit Protein. Wie zum Aufbau können die Pancakes durch ihre Benutzung auch hierbei helfen den täglichen Bedarf an Protein abzudecken und Muskelabbau zu vermeiden, oder zu verringern. Manche Protein Pancakes bieten Dir Kohlenhydratquellen die länger sättigen und ballaststoffreich sind, das sorgt dafür, dass Dein Hungergefühl erst später wieder auftritt und erleichtert Dir das Einhalten Deiner Kalorienvorgabe. Sie sind dadurch ein idealer Mahlzeitenersatz!

Protein Pancakes für die Gesundheit

Aber nicht nur, wenn du ein bestimmtes körperliches Ziel hast können Dir Protein Pfannkuchen helfen. Je nach Produkt bieten sie auch Zutaten und Inhaltsstoffe, die Deiner allgemeinen Gesundheit zuträglich sind. Das bedeutet, auch wenn Du auf das zusätzliche Protein nicht angewiesen bist, kann ein Blick in unsere Produktkategorie Protein Pancakes durchaus interessant ein.

Die Ballaststoffe, die häufig in den Pancake Produkten zu finden sind, sind ein wichtiger und interessanter Faktor z.B. für die Darmgesundheit. Gerne als „Darmbesen“ beschrieben unterstützen sie den Darm bei seiner Funktion und können häufigen Problemen wie Verstopfung vorbeugen. Die Portionen Ballaststoffe dürfen allerdings gerade zu Anfang nicht zu groß sein, Deine Verdauung muss sich erst daran gewöhnen.

Dazu können sie auch Mikronährstoffe und Spurenelemente enthalten und Deine Versorgung dahingehend erhöhen und optimieren. Gerade wenn sie als Frühstück konsumiert werden bietet die Kombination von Protein, Ballaststoffen und Mikronährstoffen nahezu ein Optimum für das ideale Frühstück, das außerdem den Hauch von Luxus versprüht. Denn wer will schon nicht gerne wie im Hotelurlaub warme Pancakes zum Frühstück genießen?

Die fertigen Produkte bieten den netten Vorteil, dass die Pancakes vom Zubereiten bis zum fertigen Pancake gerade einmal 5 Minuten benötigen. (je nach Stärke der Pancakes). Sie werden einfach mit einigen ml Wasser oder - wer intensiveren Geschmack möchte, mit Milch gemischt und dann in einer Pfanne ausgebacken, bis sie die richtige Farbe haben. Eine Zugabe von weiteren Zutaten wie Ei oder Zucker ist nicht nötig. Die Pfannkuchen sind durch kalorienfreie Süßstoffe trotzdem leicht süß und der Teig schön fluffig.

Achtung bei den Soßen!

Wer die Pancakes benutzt, um Kalorien zu sparen und abzunehmen, sollte dabei auf den Belag und eventuelle Soßen achten. Hier verstecken sich trotz frischem Obst häufig viele Kalorien. Gerade Marmeladen und Schokosaucen sind hier gerne benutzt und sind meist in ihrer Menge schwer abzuschätzen. Auch Varianten, die mit Obst, Erdnussbutter Vanille Sauce zubereitet werden enthalten mehr Energie. Hier sollte also mit Bedacht gehandelt werden, damit der Vorteil, den die Protein Pancakes bieten, nicht zunichte gemacht wird. Es macht außerdem einen Unterschied, ob Du die Mischungen mit Milch oder Wasser zubereitest. Die Milch bringt eigene Nährstoffe wie Fett mit sich. Die Zubereitung mit Wasser hingegen beeinflusst die Nährwerte überhaupt nicht.

Die Unterschiede

Die Auswahl an Protein Pancakes am Markt ist groß und fast genauso so groß sind die Unterschiede in den Zusammensetzungen der Produkte. Manche Hersteller machen es sich sehr einfach und ersetzen einfach einen Teil des Weißmehls durch ein neutrales oder aromatisiertes Proteinpulver. Die Ergebnisse überzeugen höchstens auf dem Papier. Häufig stimmt bei diesen einfachen Varianten nur der Geschmack oder die Nährwerte. Wenn ein Pfannkuchen ohne Zucker lecker schmeckt, enthält er häufig andere Kohlenhydrate, die nicht als Zucker deklariert werden müssen. Einige Hersteller sind dazu übergegangen einen möglichst hohen Anspruch an die Nährwerte, Gehalt an Mikronährstoffen und Konsistenz zu stellen und sich nicht nur einzig und alleine auf den Proteingehalt zu konzentrieren. Hier wird nur soviel zugegeben wie nötig, damit er in Deiner Diät optimal geeignet ist.

Die Auswahl der Kohlenhydrate ist ein ebenso wichtiger Punkt, der nicht nur für die Konsistenz, sondern auch für den Gehalt an Ballaststoffen und den Sättigungseffekt eine entscheidende Rolle spielt. Die Proteinquellen sind weit gefächert und reichen von Milch- und Molkenprotein über Sojaprotein bis hin zu Weizenprotein. Die Auswahl der Proteinquelle ist dabei vor allem für Sportler interessant die auf tierische Proteinquellen verzichten möchten.

Der Zusatz von Vitaminen und Spurenelementen ist ebenfalls möglich, manch ein Hersteller verwendet dabei einfach Zutaten die solche Mikronährstoffe bereits beinhalten. Das macht ein weiteres zusetzen dieser Stoffe unnötig.

Bei uns findest Du eine Auswahl auserwählter Produkte.


TIPPS, TRICKS & ANGEBOTE

Jetzt eintragen und 10% Neukundenrabatt sichern!
Zusätzlich erhältst Du regelmäßig Tipps & Tricks rund um das Thema Ernährung & Supplements.

Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Du kannst Dich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden.