L-Citrullin

In dieser Kategorie von Mics Body Shop findest Du Produkte, die ausschließlich oder zu einem großen Teil aus der Aminosäure L-Citrullin bestehen. Es handelt sich dabei um Produkte, die Deinem Spaß im Training dienen, die Versorgung Deines Körpers mit Nährstoffen optimieren und dafür sorgen, dass Abbauprodukte von hartem Training schneller aus den Muskeln abtransportiert werden können. Die Wirkung von L-Citrullin ähnelt dabei der von L-Arginin. Du bekommst also eine besser Vaskularität beim Training und einen besseren Pump beim Durchführen der Übungen.

Produkte der Kategorie L-Citrullin

1 bis 2 (von insgesamt 2)

Die Melone als natürliche Quelle

Auch wenn man bei Citrullin sofort an Citrusfrüchte denken muss, ist die beste natürliche Quelle, die Melone auch der Namensspender. Genauer gesagt handelt es sich dabei um Citrullus Vulgaris, die Wassermelone. Ihr natürlicher Gehalt an Citrullin ist äußerst hoch und auch wenn andere Kürbisgewächse ebenfalls Citrullin enthalten, so ist der Anteil in der Wassermelone am höchsten. Citrullin bildet sich aus Ornithin und Carbamoylphosphat und gehört zur Kategorie der nicht proteinogenen Aminosäuren. Das bedeutet, dass Citrullin zwar zu den über 250 Aminosäuren gehört, die im Körper eine biologische Funktion haben oder diese unterstützen, aber der Körper kann daraus kein neues Muskelprotein herstellen. Für den reinen Muskelaufbau taugt es als Ergänzung also nicht.

Der Weg des Citrullin

Nachdem wir über Lebensmittel oder eine Nahrungsergänzung L-Citrullin zu uns genommen haben, erfolgt die Aufnahme über den Darm. Nach dem Transport in die Leber durch unsere Blutbahn, wird das L-Citrullin vereinfacht gesprochen in Arginin umgewandelt. Da dieser Umwandlungsprozess der Aminosäure eine Zeit dauert und über längere Zeit stattfindet, ergibt sich eine etwas zeitverzögerte Wirkung. Dies ist dadurch zu erklären, dass L-Citrullin nicht durch die Leber abgebaut wird. L-Arginin wird hingegen in der Leber durch das Enzym Arginase abgebaut. Des weiteren erzeugt die längere Umwandlungszeit aber auch eine Wirkung des L.Citrullin über einen deutlich längeren Zeitraum wie bei reinem Arginin. Diese Eigenschaft beurteilen viele Sportler positiv. Sie wünschen sich einen Pump, der möglichst stark ist und nach dem er entsteht lange anhält.

Was passiert dann?

Der Effekt der verbesserten Durchblutung entsteht dabei im Schritt nach der Umwandlung von L-Citrullin zu L-Arginin. Arginin ist eine Vorstufe zu Stockstoffmonoxid (NO), durch die indirekte Zufuhr von Arginin ist die Produktion von NO immer auf einem optimalen Level und hat den beim Sport so beliebten Pump zur Folge.

Brauche ich unbedingt ein Supplement?

Neben der Wassermelone enthalten auch bestimmte Gemüsesorten wie Knoblauch oder auch Fleischteile, wie die Leber, einen größeren Teil an der Aminosäure L-Citrullin. Arginin ist in proteinhaltigen Lebensmitteln in größeren Mengen enthalten. Die Einnahme eines Supplements um den Bedarf Deines Körpers an diesen Aminosäuren zu decken ist also nicht nötig. Wer genug Protein in seiner Ernährung zu sich nimmt, wird selten einen Mangel aufweisen.

Was hat L-Citrullin für einen Nutzen?

Neben dem offensichtlichen Spaßfaktor, der mit der Steigerung der Durchblutung einhergeht, hat die Einnahme der Aminosäure L-Citrullin noch einen Nutzen für den Menschen. Die Abbauprodukte, die beim Verarbeiten von Proteinen entstehen, müssen "entsorgt" werden. Die Optimierung des Harnstoffzyklus sorgt dafür, dass diese "Abfallprodukte" immer bestmöglich aus den Muskeln geschleust werden. Die Nahrungsergänzung sorgt dabei dafür einem Mangel an Citrullin und indirekt Arginin vorzusorgen.

Auch bei intensiver Muskelanstrengung kann die Erholung beschleunigt und die Muskelermüdung hinausgezögert werden.

Pulver oder Kapsel?

Die von uns empfohlene Menge an L-Citrullin liegt bei 6g täglich. bei solchen Mengen ist ein Pulver wirtschaftlicher. Kapseln würden den Preis für dieses Supplement viel zu sehr in die Höhe treiben. Citrullin hat gegenüber Arginin in der HCL Form den Vorteil eines angenehmen Geschmacks. Daher ist Pulver hier wirklich eines Empfehlenswerte Form. Viele teure Produkte arbeiten mit einer Kombination Citrullin und Arginin um die Wirkung zu steigern. Die Praxis zeigt, dass dieses Vorgehen zwar den Preis aber nicht den Pump steigert.

Geld für bessere Durchblutung?

Ob Du Dein Geld wirklich für einen optimierten Harnstoffzyklus ausgeben möchtest, wissen wir nicht. Aber die meisten sind bereit, für den besseren Pump beim Training den einen oder anderen Euro für Nahrungsergänzungen zu investieren. Wir empfehlen Dir hier die günstige Variante eines reinen Citrullin Produktes in der Form eines Pulvers. So kannst Du eine möglichst große Wirkung, angenehmenen Geschmack zu einem günstigen Kaufpreis bekommen und Dein Training so prall genießen, wie Du möchtest. Trotzdem möchten wir Dich darauf hinweisen, dass eine solche Ergänzungen nicht nötig ist, wenn Du genug Protein zu Dir nimmst.


TIPPS, TRICKS & ANGEBOTE

Jetzt eintragen und 10% Neukundenrabatt sichern!
Zusätzlich erhältst Du regelmäßig Tipps & Tricks rund um das Thema Ernährung & Supplements.

Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Du kannst Dich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden.